Standortkarte >>Standorte

Kraftwerk Engetried

Übersicht von der Ausleitung aus der östlichen Günz über den Zuleitungskanal zum Kraftwerk und Ablauf zurück in die östliche Günz

Übersicht von der Ausleitung aus der östlichen Günz über den Zuleitungskanal zum Kraftwerk und Ablauf zurück in die östliche Günz

Blick flussaufwärts

Blick flussaufwärts

Ausleitung aus der östlichen Günz in den Zuleitungskanal

Ausleitung aus der östlichen Günz in den Zuleitungskanal

Hier zweigt der Zuleitungskanal aus der östlichen Günz ab. Neben dem Pkw das Umgehungsgerinne für den Fischaufstieg

Hier zweigt der Zuleitungskanal aus der östlichen Günz ab. Neben dem Pkw das Umgehungsgerinne für den Fischaufstieg

Das Kraftwerksgebäude

Das Kraftwerksgebäude

Gut erkennbar: Die Rechenreinigung mit Rutsche für das Rechengut zum Container

Gut erkennbar: Die Rechenreinigung mit Rutsche für das Rechengut zum Container

Die automatische Rechenreinigung in Betrieb

Die automatische Rechenreinigung in Betrieb

Im Krafthaus die Turbine mit dem Generator, davor der Leitapparat

Im Krafthaus die Turbine mit dem Generator, davor der Leitapparat

Schaltschrank mit Steuerung

Schaltschrank mit Steuerung

Die Wasserkraftanlage befindet sich in der Marktgemeinde Rettenbach, Gemarkung Engetried; sie wird über eine Ausleitung der östlichen Günz (Wehranlage) und einen ca. 1 km langen Zuleitungskanal als Laufwasserkraftwerk betrieben.

Die Anlage wurde 1924 erstmals in Betrieb genommen.
Nach mehreren Besitzerwechseln hat zuletzt das Wasserwirtschaftsamt Kempten die Kraftwerksanlage erworben. Mit Wirkung vom 01.12.2012 wurde die Anlage vom Wasserwirtschaftsamt Kempten an den Staatsbetrieb Bayer. Landeskraftwerke übergeben.

Nach Übernahme in das operative Geschäft durch die Landeskraftwerke GmbH wurde eine umfassende Revision durchgeführt (Wehranlage, Rechenanlage, Turbinenüberholung, Getriebe und Generator, Schützentafeln, Schaltanlage).


Daten Kraftwerk Engetried

Betreiber: Bayer. Landeskraftwerke GmbH
Örtlicher Betreiber: WWA Kempten
Turbine: 1 Francis-Schachtturbine (Voith)
mit 2-stufigem Stirnradgetriebe
Generator: 1 Drehstrom-Asynchrongenerator
Pel = 145 kW,
Drehzahl 750 pro Minute
Inbetriebnahme
(nach umfassender Revision): 2013
Regelarbeitsvermögen: 0,7 Mio. kWh / Jahr
Ausbauleistung: 120 kW
Ausbaufallhöhe: 8,70 m
Ausbaudurchfluss: 1,765 m³/s


www.wwa-ke.bayern.de

Standorte