Standortkarte >>Standorte
Die Talsperre Drachensee vor den Ausläufern des Bayerischen Waldes

Die Talsperre Drachensee vor den Ausläufern des Bayerischen Waldes

Blick auf die Talsperre mit Damm im Vordergrund

Blick auf die Talsperre mit Damm im Vordergrund

Der Chamb schlängelt und windet sich durch eine weite Wiesenlandschaft in den Drachensee

Der Chamb schlängelt und windet sich durch eine weite Wiesenlandschaft in den Drachensee

Damm mit Auslaufbauwerk, rechts das Betriebsgebäude

Damm mit Auslaufbauwerk, rechts das Betriebsgebäude

Auslaufbauwerk von der Seeseite

Auslaufbauwerk von der Seeseite

Blick ins Krafthaus

Blick ins Krafthaus

Turbine mit Getriebe und Generator im Krafthaus

Turbine mit Getriebe und Generator im Krafthaus

Schaltwarte mit Blick auf den See

Schaltwarte mit Blick auf den See

Kraftwerk Drachensee

Die Talsperre Drachensee wurde im Jahr 2008 in Betrieb genommen und dient dem Hochwasserschutz der Stadt Furth im Wald und den weiteren Unterliegern. Der Speicher wird durch den Fluss Chamb gespeist und soll sich zu einem touristischen Anziehungspunkt entwickeln. Die ökologischen Regenerationszonen tragen zu einem gelungenen Gesamtkonzept bei.
Am Standort Drachensee werden im Mittel 500.000 Kilowattstunden Strom produziert.

Daten Kraftwerk Drachensee

Betreiber: Bayerische Landeskraftwerke GmbH
Örtliche Betriebsführung: WWA Regensburg
Inbetriebnahme: 2008
Turbine: Durchströmturbine (Ossberger)
Ausbaufallhöhe: 8 m
Ausbaudurchfluss: 2,1 m³/s
Generator: Synchrongenerator (Hitzinger),
mit Getriebe
Installierte Leistung: 130 kW
Mittlere Jahresarbeit: 0,5 Mio. kWh

Daten des Speichers

Allgemein Staubecken mit Geschiebesperren Absperrbauwerk
Betreiber: WWA Regensburg Gewässer: Chamb Höhe (über Talsohle): 11 m
Gemeinde: Furth im Wald Einzugsgebiet: 210 km² Kronenlänge: 170 m
Bezirk: Oberpfalz max. Stauvolumen: 6,31 Mio. m³
Inbetriebnahme: 1995 Seefläche (bei Dauerstauziel): 0,88 km²
Sperrentyp: Erddamm mit
Innendichtung
Nutzung: Hochwasserschutz, Energie-
erzeugung, Freizeit

Mehr Informationen über den Drachensee finden Sie auf der Internetseite des Wasserwirtschaftsamtes Regensburg und den Seiten des Bayer. Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.

www.wwa-r.bayern.de
www.stmuv.bayern.de
www.lfu.bayern.de

Standorte